Auto verwerten in Frankfurt: Gebrauchte Autoteile

Gebrauchte Autoteile Frankfurt

Frankfurt ist eine dicht besiedelte Stadt, in der tagtäglich eine Menge Autos, Busse, LKWs und andere Fahrzeuge über die Straßen rollen. All diese Fahrzeuge liefern Waren oder befördern Personen. Zum Zweck der Personenbeförderung dienen insbesondere Autos. Die Autos werden tagtäglich benutzt, um beispielsweise Einkäufe zu erledigen oder um zur Arbeit zu fahren.

Solange unser Auto ohne Probleme fahrbereit ist, machen wir uns wenig Gedanken darum, dass das nicht unbedingt selbstverständlich ist. Mit der Zeit nutzen sich nämlich alle Fahrzeuge ab und ihr Alter nimmt zu, sodass irgendwann als Folge davon die ersten Mängel auftreten. In der Regel werden diese Mängel behoben und das Auto ist zunächst wieder fahrbereit und verkehrssicher. Irgendwann sind dann aber wieder die nächsten Reparaturen fällig, bis sich eines Tages die Reparatur eines Fahrzeugs nicht mehr wirklich lohnt, da die Reparaturkosten bei weitem den Wert des Fahrzeugs übersteigen würden.

 

Das ist insbesondere auch häufig nach schweren Unfällen der Fall. Irgendwann gibt es dann keinen anderen Ausweg mehr, als das Auto beim Autoverwerter verschrotten zu lassen. Der Autoverwerter verschrottet das alte Fahrzeug allerdings nicht nur, sondern baut zuvor noch funktionstüchtige Fahrzeugteile aus, um sie als gebrauchte Autoteile weiter zu verkaufen. Sowohl Privatpersonen als auch verschiedene Werkstätten profitieren gerne von den günstigeren Preisen und verbauen gerne gebrauchte Autoteile.

 

Wie läuft der Ausbau der Autoteile ab?

Bevor gebrauchte Autoteile aus dem zu verschrottenden Fahrzeug demontiert werden, muss das Fahrzeug zunächst zum Schrottplatz befördert werden. Diese Beförderung kann sowohl der Fahrzeugeigentümer selbst vornehmen – sofern das Fahrzeug noch verkehrssicher ist – oder es lässt es vom Autoverwerter abholen. In den meisten Fällen ist eine kostenlose Abholung des Fahrzeugs möglich, sofern sich das Auto innerhalb von Frankfurt befindet. Auf dem Schrottplatz wird das Auto nun begutachtet und funktionstüchtige Autoteile, die als gebrauchte Autoteile weiter verwendet werden können, werden hier erkannt. Der Fahrzeughalter erhält einen Verwertungsnachweis, sodass er sicher belegen kann, dass sein Auto fachgerecht verschrottet worden ist. Bevor gebrauchte Autoteile aus dem Fahrzeug ausgebaut werden, müssen alle Restflüssigkeiten separat aus dem Fahrzeug extrahiert werden. Dabei wird das Auto zum Beispiel von Motoröl und Kühlerflüssigkeit befreit. Alle Restflüssigkeiten werden in separaten Behältern aufgefangen und später umweltgerecht entsorgt. Pyrotechnische Einheiten werden nun neutralisiert und gebrauchte Autoteile, die noch funktionstüchtig sind, ausgebaut. Es werden große Aggregate, aber auch andere weiterhin nutzbare gebrauchte Autoteile demontiert. Viele Schrottplätze bieten aber auch Privatpersonen an, an den zu verschrottenden Fahrzeugen selbst Hand anzulegen, sie auszuschlachten und in Eigenregie gebrauchte Autoteile zu entnehmen.

 

Wofür sind gebrauchte Autoteile nützlich?

Gebrauchte Autoteile können noch großen Nutzen haben. So erhalten gebrauchte Autoteile den Wert eines Fahrzeugs. Besonders für ältere Fahrzeuge, für die es schwer ist, richtige Ersatzteile zu finden, profitieren sehr davon, dass es gebrauchte Ersatzteile aus alten Modellen gibt. Gebrauchte Ersatzteile sind aus umwelttechnischer Sicht sehr wertvoll, da sie dafür sorgen, dass weniger neue Autoersatzteile hergestellt werden müssen. Natürlich sind gebrauchte Autoteile in der Regel auch um einiges günstiger als neue Teile, sodass man hier sparen kann.

 

Wie sieht es mit den Kosten für die gebrauchten Kfz-Teile aus?

Es kostet den Kunden nichts, gebrauchte Autoteile vor dem Verschrotten aus seinem Fahrzeug ausbauen zu lassen. Einige Autoverwerter bieten dem ehemaligen Fahrzeughalter sogar noch eine kleine Vergütung für das alte Auto an. Nach ihrem Ausbau werden gebrauchte Autoteile ins Ersatzteillager aufgenommen und können weiterverkauft werden. Gebrauchte Autoteile sind wesentlich günstiger als neue Autoteile.